So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19956
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine Frage ich nehme ganz normal meine Pille......ab

Kundenfrage

Hallo,
ich habe eine Frage:
ich nehme ganz normal meine Pille......ab und zu etwas variabel (d.h. innerhalb von 6 Stunden circa) und hatte ein mal sie erst am nächsten Abend genommen (vor circa 1,5 bis 2 Wochen).....nun hatte ich am Wochenende GV. ich habe am Mittwoch meine letzte Pille genommen und fange diesen Donnerstag wieder an.....also ich hab grad meine Tage.
Gestern war ich bei einer Urlaubsvertretung meiner Frauenärztin und diese hatte zu mir gesagt:
Dass ich die Pille danach jetzt nicht einnehmen muss?
ich war ein bisschen verwundert und möchte mich jetzt nun nochmal beraten lassen......könnnen Sie mir weiterhelfen?
Danke
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

allgemein haben Sie ein Zeitfenster von bis zu 12 Stunden, in dem Sie die Pille einnehmen können, ohne dass die Wirkung beeinträchtigt wird. Beim Vergessen (oder verspätetem Einnehmen) einer einzigen Pille innerhalb der zweiten Anwendungswoche besteht ebenfalls kein Schwangerschaftsrisiko. Wenn zudem Ihre Blutung eingetreten ist und in Bezug auf Dauer und Stärke wie gewohnt verläuft, können Sie absolut sicher sein, dass es nicht zu einer Schwangerschaft gekommen ist. Ich sehe daher im beschriebenen Fall auch keine Notwendigkeit für die "Pille danach".

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Antwort kam zu spät.
War mir jetzt zu spät ich habe gerade mit einem Arzt telefoniert.
Außerdem hat mich diese Antwort jetzt nicht gerade beruhigt.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

Sie haben meine Antwort nach 5 Minuten und 14 Sekunden erhalten, von zu spät" kann da doch nun wirklich nicht die Rede sein.
Sie haben eine medizinisch fundierte Antwort eines Facharztes erhalten, dass Sie dies nicht beruhigt, ist für mich nicht nachvollziehbar. Ich stehe Ihnen aber gerne für weitere Rückfragen zur Verfügung.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie