So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20695
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Meine Tochter ist fast 14 Jahre und hat ihre Tage auch schon

Kundenfrage

Meine Tochter ist fast 14 Jahre und hat ihre Tage auch schon seit einem Jahr.
Jetzt wollen wir am Freitag in Urlaub an Meer, sowie es aussieht bekommt sie ihre
Periode in den nächsten Tagen. Da wir nur für eine Woche im Urlaub sind heult sie mir jetzt
die Ohren voll. Was kann ich denn tun, mit o.b. kommt sie noch nicht klar.
Gibt es ein pflanzliches Mittel um die Periode zu verschieben?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

auf pflanzlicher Basis lässt sich dieses Problem leider nicht lösen. Die einzige Möglichkeit wäre die zeitweise Einnahme eines hormonellen Präparates (Gestagen), das der Frauen-, oder Hausarzt verschreibt. Damit wäre 3-4 Tage vor der zu erwartenden Blutung zu beginnen, 2-3 Tage nach dem Absetzen tritt diese dann ein. Es sind dabei keine Nebenwirkungen zu erwarten und auch im Alter Ihrer Tochter wäre diese kurzzeitige Anwendung zu vertreten.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele