So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20102
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

hallo ich bin in der 14en Woche schwanger. Meine Hebamme sagte

Kundenfrage

hallo ich bin in der 14en Woche schwanger. Meine Hebamme sagte mir heute bei der Kontrolle dass meine Gebaermutter fuer 14 Wochen zu gross waere. Wir haben die Herztoene gehoert und ich hatte vor 2 Wochen schon einen Ultraschalltermin und auch da wR alles in Ordnung. Ich habe jetzt einen neuen Termin fuer Ultraschall bekommen in 2 Tagen, mache mir aber jetzt Gedanken, was die Ursache sein koennte. Meine Hebamme konnte mir leider keine zufriedenstellende Antwort geben.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

eine mögliche Ursache für eine deutlich grössere Gebärmutter wäre eine Mehrlingsschwangerschaft, dies wäre aber beim Ultraschall festgestellt worden. Davon abgesehen kann sich die Grössenzunahme der Gebärmutter während der Schwangerschaft individuell unterscheiden, ohne dass ein krankhafter Hintergrund besteht. Ein Grund zur Sorge besteht daher keinesfalls, dies wird man Ihnen bei der nächsten Kontrolle bestätigen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie