So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20084
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

ich bin in der 5 ten 6ten woche achwanger hatte davor starken

Kundenfrage

ich bin in der 5 ten 6ten woche achwanger hatte davor starken psychischen streß und angstzustände , mein arzt hat mir diazepam und zolpidem zum schlafen cerschrieben da wußte man noch nichts von der schwangerschaft , jetzt mach ich mir große sorgen meinem kind geschadet zu haben oder eine fehlgeburt zu bekommen hab heute noch eine diazepam genommen ich war so nervös das hab ich gebraucht , werde aber keine mehr nehmen , will ein gesundes baby denn ich freue mich sehr
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

bei diesen Präparaten besteht in der Schwangerschaft eine sog. "strenge Indikationsstellung" weil bisher dazu beim Menschen keine ausreichenden Erfahrungen vorliegen. Im Tierversuch haben sich in der Hinsicht aber keinerlei Schäden ergeben. Wenn überhaupt, könnte es nur bei Langzeiteinnahme zu Problemen kommen. Wenn Sie die Anwendung jetzt nicht weiterführen, besteht also in Bezug auf Ihr Baby absolut kein Grund zur Sorge.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie