So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Frauenärztin.
Frauenärztin
Frauenärztin, Dr. med.
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 110
Erfahrung:  Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, Kinderwunsch / Hormonstörungen, Schwangerenbetreuung
33191867
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Frauenärztin ist jetzt online.

Ich habe eine Frage zu der Schwangerschaft Meine Monatsblutung

Kundenfrage

Ich habe eine Frage zu der Schwangerschaft:
Meine Monatsblutung ist jetzt ausgeblieben, ich dachte mir nichts dabei, da es schon manchmal vorkam, dass diese viel später einsetzte. Jetzt bin ich 9 Tage überfällig ... .
Ich mache mir furchtbare Sorgen, da die letzten zwei Wochen im Urlaub war und wirklich fast jeden Abend 2-3 Gläschen Wein getrunken habe.
9.06.11 letzte Monatsblutung, 30-32 Tage Zyklus

Wie ist das zu beurteilen, bezogen auf Schäden bei der Entwicklung eines
Embryos. Sollte ich über eine Abtreibung nachdenken?
Bitte um eine wirklich ehrliche Meinung. Was würden Sie Ihrer Tochter raten?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Frauenärztin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen, ich bin mir jetzt nicht sicher, ob Sie tatsächlich auch einen positiven Schwangerschaftstest haben, oder aber dies nur eine Vermutung ist. Aber ich kann Sie beruhigen: am Anfang der Schwangerschaft gilt das"alles-oder-nichts-Gesetz, dh entweder die Fruchtanlage wird durch ein Übermass an "Giften" an der Weiterentwicklung gehindert, oder aber sie bleibt völlig unbeschadet. Das bedeutet, dass es auf keinen Fall einen Grund für eine Abtreibung gibt! Machen Sie einen Test, freuen Sie sich wenn er positiv ist und hören Sie JETZT auf zu rauchen und zu trinken! Alles Gute, Ihre Frauenärztin
Experte:  Frauenärztin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen, ich habe gesehen, dass Sie die Antwort gelesen haben. Haben Sie noch Fragen oder ist etwas unklar geblieben? Dann beantworte ich sie gerne. Ansonsten bitte ich Sie "Akzeptieren" zu drücken, um die Antwort zu honorieren. Danke! Ihre Frauenärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie