So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20348
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

war heute wieder beim Frauenarzt,bin in der 6.Woche und kein

Kundenfrage

war heute wieder beim Frauenarzt,bin in der 6.Woche und kein Herzschlag zu erkennen. Ich muss in 2 Tagen wieder hin,wenn dann Herz nicht schlägt dann rät sie mir zur Ausschabung.Was soll ich tun?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Frauenärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

das ist eine recht belastende Situation, die es im Moment für Sie auszuhalten gilt. Tatsache ist, dass man auch als Frauenarzt am Anfang der Schwangerschaft nicht immer sicher sagen kann, ob alles in Ordnung ist oder nicht. Es kann sein, dass die Schwangerschaft jünger ist, als angenommen und der Herzschlag erst später zu sehen ist. Es kann auch sein, dass die Fruchtanlage "in der Ecke" sitzt und man hier unsicher ist. Es kann natürlich auch sein, dass die Schwangerschaft sich tatsächlich nicht weiterentwickelt hat. All das kann nur die Zeit klären, und Ihr Frauenarzt tut genau das richtige, Sie in 2 Tagen nochmal einzubestellen. Man wird dann hoffentlich etwas sehen oder sonst nochmal neu entscheiden. Es spricht nichts dagegen, auch dann noch zu warten, wenn nur ein bisschen Hoffnung besteht. Evtl. kann auch die Bestimmung des Schwangerschaftshormons HCG an 2 verscheidenen Terminen Klarheit bringen. Ich drücke Ihnen fest die Daumen, wohl wissend, wie schwer das Warten und die Unsicherheit für Sie ist. Mit freundlichen Grüßen, Ihre Frauenärztin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

wenn sich der kindliche Herzschlag im Ultraschall nicht sicher darstellen lässt, würde ich Ihnen zu einer Bestimmung des Schwangerschaftshormons aus dem Blut raten., damit haben Sie absolute Gewissheit, ob es sich um eine intakte Schwangerschaft handelt. Bei negativem Befund bleibt dann leider nur die Ausschabung.\

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele