So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Dathe.
Dr. Dathe
Dr. Dathe, Frauenarzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 142
Erfahrung:  Spezialisiert auf Schwangerschaft, Krebsvorsorge, Brustdiagnostik (Mammographie)
48200022
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr. Dathe ist jetzt online.

Was kann mir passieren, wenn ich mit dem Arztbesuch warte,

Kundenfrage

Was kann mir passieren, wenn ich mit dem Arztbesuch warte, bis wir wieder zu Hause sind?
Habe starke Blutungen, brauche alle zwei stunden einen Tampon, seit Samstag.

Sind zur Zeit im Urlaub und ich weiß nicht, wann es nötig ist, Urlaub abzubrehcne.

Bin 49 und meine Menstruation kommt seit einiger Zeit (ca 8 Monate) unregelmässig
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr. Dathe hat geantwortet vor 6 Jahren.

Vorbemerkung zur AGB: bitte beachten Sie, dass eine Antwort eines Experten keinesfalls eine individuelle Arztberatung ersetzt.

Guten Tag,

wahrscheinlich passiert nichts Gefährliches. So wie Sie es beschreiben sind es tolerierbare Blutungen, es können auch mal Koagel auftreten. Es erscheint meist stärker als es tatsächlich ist, würde man Ihr Blut untersuchen ist eher damit zu rechnen, dass Sie keine Blutarmut (Anämie) haben. Diese würde sich mit Blässe und Müdigkeit bemerkbar machen. All dies kann in den Wechseljahren auftreten.

Vielleicht können Sie noch ein paar Fragen beantworten: Wo sind Sie im Urlaub? Wie lange noch? Haben Sie Myome (gutartige Knoten)? Wann war die letzte Vorsorge?

Offensichtlich sind Sie in Frankreich, da könnten Sie bei "Unsicherheit" dort auch zum Arzt gehen. Den Urlaub brauchen Sie m.E. nicht abzubrechen.

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie haben Recht, ich bin in Frankreich. Wir reisen am Montag den 18. Juli zurück.

Myome sind nicht bekannt, die letzte Vorsorge ist schon eine Weile her. (Wird aber prompt nachgeholt)

Unsicher bin ich in erster Linie wegen des Blutverlustes. Langsam fange ich an, mich schwach zu fühlen.

Was passiert, wenn die Blutung weiter so stark ist? Produziert der Körper genug? (Anfängerfrage, ich habe keine Vorstellung davon, wann es gefährlich wird)
Experte:  Dr. Dathe hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das klingt doch dann halb so wild. "Verbluten" werden Sie nicht. Es scheint meist nach mehr Blut auszusehen als tatsächlich per Blutuntersuchung nachweisbar. Reserven haben Sie genug. Myome sind auch nicht bekannt. Dann scheint es eine Funktionsstörung zu sein.
Meines Erachtens können Sie weiter "urlauben". Da ich hier keine Verantwortung übernehmen kann sollten Sie im Zweifel bei "Verschlechterung" vor Ort zum Arzt gehen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank

Sie haben mir wirklich geholfen

Experte:  Dr. Dathe hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gerne geschehen.
Bitte vergessen Sie nicht eine hilfreiche Antwort mit "akzeptieren" zu honorieren.
Danke