So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19988
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

hallo ich habe eine zyste am eierstock habe auch m nchspfefferpillen

Kundenfrage

hallo ich habe eine zyste am eierstock habe auch mönchspfefferpillen bekommen diese aber nicht vertragen mir wurde immer schlecht jetzt habe ich ein ziehen im bauch und nachwievor aller 10-14 tage meine periode und ganz schlecht stuhlgang nun mache ich mir sorgen ob es nicht doch schlimmer ist mein bauch fühlt sich richtig aufgepläht an können sie mir einen rat geben oder mich ein bisschen beruhigen danke
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

eine Rolle spielt dabei, welche Grösse die Zyste hat. Sind es mehr als 6 cm, ist kaum mit einer Rückbildung zu rechnen, dann wäre eine Entfernung auf dem Weg eines kleinen, ambulanten Eingriffs in Kurznarkose das richtige und notwendige Vorgehen. Ist die Zyste kleiner, würde ich zur Anwendung eines Hormonpräparates (Gestagen) für die Dauer von 10 Tagen raten. Damit wird der Blutungsverlauf wieder reguliert und es besteht die Chance einer Rückbildung der Zyste. Sie sollten Ihren sollten Ihren Frauenarzt baldmöglichst zur Kontrolluntersuchung und Weiterbehandlung aufsuchen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie