So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20084
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

ich bin zum f nften mal schwanger und hatte nach meinem zweiten

Kundenfrage

ich bin zum fünften mal schwanger und hatte nach meinem zweiten kind einen fehlgeburt ich habe diesesmal grosse angst das mal grosse angst das ich es verlieren könnte ich weiss auch nicht warum ...mein letztes kind ist ist letztes jahr im mai geboren und im juli am plötzlichen kindstod gestorben
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

vielleicht konnten Sie meine Antwort auf Ihre gleichlautende Frage nicht lesen, ich füge sie deshalb hier nochmal an:

Ein solcher, plötzlicher Kindstod ist immer ein tragisches Ereignis und ich kann Ihre Sorge daher gut verstehen, allerdings ist eine Wiederholung in einem solchen Fall extrem selten, sodass Sie in der Hinsicht beruhigt sein können. Früher hat man die Anzahl von Kaiserschnitten möglichst auf 3 begrenzt, bei dem heutigen, operativen Standard sollte aber auch ein vierter Eingriff kein Problem darstellen, von daher besteht auch dabei kein Grund zur Sorge. Wenn Sie die regelmässigen Vorsorgeuntersuchungen einhalten, sind Sie auf der sicheren Seite.
Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Schwangerschaftsverlauf, eine problemlose Geburt und ein gesundes Kind.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie