So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20348
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo und Guten Abend. Ich war letzten Donnerstag bei meinem

Kundenfrage

Hallo und Guten Abend. Ich war letzten Donnerstag bei meinem Gyn, da ich 1 Woche Überfällig mit meiner Periode war. Nachdem wir versuchen schwanger zu werden, hatte ich gehofft -es hätte schon geklappt. Leider sagte der Ultraschall etwas anderes :-(
lt. dem Gyn ist dort nur ein kleiner Fleck zu sehen gewesen ( 1,7mm) was nicht auf eine Schwangerschaft schließen ließe - ich soll in 2 Wochen (er ist gerade im Urlaub) noch mal wiederkommen, wenn meine Periode nicht zwischenzeitlich eingetreten ist. Nun bin ich aber unschlüssig und neugierig, ob es nicht doch evtl. durch Zyklusverschiebung eine ganz frühe Schwangerschaft gewesen sein könnte, die da zu sehen war ?! Wann würde denn in dem Fall ein SSTest anzeigen ? Oder soll ich evtl. doch zu einem anderen Arzt gehen?
Vielen Dank
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

wenn das, was da im Ultraschall gesehen wurde, durch eine frühe Schwangerschaft bedingt war, sollte der Urintest jetzt deutlich positiv reagieren, daher würde ich Ihnen zu einer Wiederholung, möglichst mit Morgenurin, raten. Ist das Ergebnis negativ und setzt die Blutung dann in einer weiteren Woche nicht eine, wäre eine erneute Kontrolluntersuchung zu empfehlen, je nach Befund kann man die Blutung dann medikamentös auslösen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele