So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20608
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Warum sind mein Br ste so geschwollen und f hlen sich total

Kundenfrage

Warum sind mein Brüste so geschwollen und fühlen sich total schwer an?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

solche Beschwerden haben meist harmlose, hormonelle Schwankungen als Ursache. Abhilfe kann dagegen ein pflanzliches Präparat (Mastodynon, rezeptfrei in der Apotheke) schaffen, oder ein hormonhaltiges Gel (Progestogel), das der Frauenarzt verschreibt.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Aber das auch sein dass ich vielleicht schwanger bin? Da wo ich meine Einnistung ungefähr haben sollte, hatte ich leichte Unterleibsschmerzen...
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sicher wäre auch das eine mögliche Ursache. Abklären lässt sich das aber leider erst ab dem Zeitpunkt der zu erwartenden Blutung mit Hilfe eines Urintests aus Drogerie, oder Apotheke (bitte mit Morgenurin durchführen).

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele