So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

Ab wann steigt in der Schwangerschaft stradiol/ striol an Ich

Kundenfrage

Ab wann steigt in der Schwangerschaft Östradiol/Östriol an?
Ich bin heute ssw4+5 und auf meinem Personastäbchen, das ja Östriol mißt ist der entsprechende Streifen immer noch gut sichtbar. Jetzt mache ich mir Sorgen, daß ich eine Gelbkörperschwäche haben könnte.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen
Der Östriol Wert ist heutzutage nicht mehr ausschlaggebend in der Beurteilung der Frühschwangerschaft. Er ist erst wieder ab der 13 Woche interessant im Rahmen des Tripple Testes. Siehe hier :http://www.med4you.at/laborbefunde/lbef3/lbef_oestriol_estriol.htm#Schwangerschaftsueberwachung


Ob sie ein Gelbkörperhormonproblem haben, kann im Blut anhand des Progesteronwertes getestet werden. Sie würden dann aber auch Beschwerden wie Schmierblutungen haben, als erstes Anzeichen eines Mangels.
Wenn Sie sich nicht sicher sind, dann lassen Sie ß-HCG und Progesteron bei Ihrem Gyn bestimmen ..kostet wenn keine medizinische Indikation besteht- so ca 60 Euro.

Alles Gute und eine entspannte Schwangerschaft !!!


PS : Persona mißt auch den LH Anstieg, deshalb zeigt der Streifen wohl noch positiv an - es ist aber nicht zur Überwachung einer Schwangerschaft gedacht und somit völlig ohne Aussage



Bitt klicken Sie auf Akzeptieren - Danke
gyndoc07 und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Vielen Dank, XXXXX XXXXX hcg ist normal und schmierblutungen habe ich keine, habe während meines zyklus immer 11 tage hochlage nach ES und dann fällt die Temp in zwei schritten, so daß ich an Tag 13-14 meine Tage bekomme. Ich hatte noch nie Zwischenblutungen.

 

 

ich habe auch noch etwas bei pubmed gefunden, da werde ich mal reinschauen:

 

The value of serum levels of oestradiol, progesterone and beta-human chorionic gonadotrophin in the prediction of early pregnancy loss.

Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das hört sich doch gut an, nächste Woche kann Ihr Gyn im Ultraschall auch schon was erkennen :)
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Da meine Gynäkologin wohl leider kein "state-of-the-art" Gerät besitzt dauert es noch zwei Wochen :)

 

Vielen Dank nochmal!!!

Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
also auch mit einem älteren Gerät kann man die Fruchthöhle in der Woche 5 Plus erkennen - da Sie aber vielleicht auch den Embryo sehen möchte , ist 2 Wochen auch ok...heißt für Sie nur länger Gedulde haben..
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ja, das ist richtig, ich würde gerne den Embryo sehen. Aber heute sieht auch alles schon ganz anders aus, heute ist der Östrostreifen quasi weg:) Habe die Teststreifen mal der Reihe nach untereinander gelegt und man sieht, daß der Östrostreifen immer geringer wird, so wie es sein sollte. Temp ist auch hoch. Das heißt für mich Gelbkörper ist ok.

Vielen Dank noch einmal! Ich werde nun entspannter auf den ersten US-Termin warten können :)

Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Alles Gute, ich drück die Daumen :)
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank :)