So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20585
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, bin im ersten Clomhexal Zyklus....hatte am 24.03.

Kundenfrage

Hallo,

bin im ersten Clomhexal Zyklus....hatte am 24.03. meine letzte Mens und habe dann ab dem 5. Tag 1 mal tägl. eine Tablette Clomhexal eingenommen. Bin dann am 05.04. zu meinem FA zum US und hatte einen sehr schönen Follikel.....der Eisprung wurde mit Spritze ausgelöst und mein FA wünschte mir die nächsten Tage viel Spass mit meinem Mann, den wir auch hatten!!! Am 21. 04. hätte ich meine Mens bekommen müssen und ich habe am 16. einen Frühtest gemacht, der schwach positiv ausfiel. Meine Tage haben nicht eingesetzt. Zusätzlich nehme in noch 3 mal 2 Tabletten Utrogest vaginal ein. Letzten Donnerstag habe ich nochmal getestet und der Test viel negativ aus. Wie kann das sein?

Hoffe Sie können mir weiterhelfen!!!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

leider kommt es bei den Frühtests immer wieder mal zu falschen Ergebnissen, daher würde ich Ihnen zur Sicherheit zu einer Bestimmung des Schwangerschaftshormons HCG im Blut durch den Frauenarzt raten. Damit lässt sich sicher und zweifelsfrei abklären, ob eine Schwangerschaft eingetreten ist. Das Ausbleiben der Blutung könnte in diesem Fall auch durch die Anwendung des Gestagenpräparates bedingt sein, daher lassen sich daraus leider keine sicheren Schlüsse ziehen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele