So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20711
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

wir w nschen uns ein baby aber es klappt nicht,wie soll ich

Kundenfrage

wir wünschen uns ein baby aber es klappt nicht,wie soll ich mich verhalten?
ist es normal das man im jungen alter an einer fehlgeburt leidet,bei mir war das nun zweimal der fall einmal mit 16J. und einmal mit 22J.ich hab angst das falls es irgendwann klappen sollte dies wieder eintritt
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

es gibt eine Reihe von Faktoren, die für das Zustandekommen einer Schwangerschaft erfüllt sein müssen. Dazu gehören in erster Linie ein regelmässiger Zyklus mit zeitgerechtem Eisprung, durchgängige Eileiter und ein unauffälliges Spermiogramm des Partners. Raten würde ich Ihnen zum Führen einer Temperaturkurve um abzuklären, ob und wann der Eisprung stattfindet, um dadurch die fruchtbare Phase besser eingrenzen zu können. Bleibt der Erfolg dann weiter aus, wäre eine Abklärung durch den Frauenarzt, oder ein Kinderwunschzentrum in Ihrer Nähe zu empfehlen.
Solche Fehlgeburten kommen recht häufig vor und sind noch kein Grund zur Sorge, meist handelt es sich dabei von Beginn an um Fehlanlagen, die vom Körper abgestossen werden. Erst wenn dies dreimal in Folge geschieht, sollte man eine genetische Ursache durch Chromosomenuntersuchung ausschliessen lassen, Sie haben aber durchaus die Chance, dass es beim nächsten Mal keine Probleme gibt.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele