So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

Hallo,der erste Tag meines letzten Menstruationscyclus

Kundenfrage

Hallo, der erste Tag meines letzten Menstruationscyclus war der 22.03.. Der Schwangerschaftstest war positif und ich habe seitdem alle üblichen Anzeichen einer Schwangerschaft. Mein HCG-Wert am 29.03. war 13.024, am 31.03. 22.000 und am 02.04. war der Wert bei 29.100 . Heute habe ich einen Termin zum Ultraschall gehabt. Dem Anschein nach ist alles OK. Allerdings hatte ich nach einer erfolgreichen Erstgeburt vor 5 Jahren bislang auch 5 Fehlgeburten (6. - 12. Woche). Mein Arzt sagt mir, dass der HCG-Wert etwas besorgniserregend ist, aber dass man nichts machen kann, um die Hormonproduktion zu erhöhen. Ich bekomme jetzt jede Woche einen Termin zum Ultraschall. Aber ich mache mir trotzdem Sorgen wegen des HCG-Wertes. Sollte ich eine weitere Blutuntersuchung in dieser Woche machen? Vielen Dank für Ihre Hilfe, Nicole
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend
der Wert ist immer sehr schwankend und hat eine große Normbreite. Wichtig ist, das er ansteigt und das hat er ja gemacht. Eine weitere Laborkontrolle ist nicht notwendig, da ja keine Therapiemöglichkeit besteht. Wenn jetzt im Ultraschall eine zeitgerechte Schwangerschaft gesehen wurde, so ist die Verlaufsbeobachtung im Ultraschall ausreichend.
Alles gute und einen positiven Ausgang .



Bitte klicken Sie auf Akzeptieren -Danke
gyndoc07 und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Herzlichen Dank für die Antwort. Hoffen wir, dass es diesmal klappt...

 

Ich nehme ein (feiverkäufliches) Vitamin B9 Präparat (0,8 mg). Ist das hilfreich oder eher schädlich?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich nehme ein (feiverkäufliches) Vitamin B9 Präparat (0,8 mg). Ist das hilfreich oder eher schädlich?

Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das ist völlig in Ordnung,können Sie weiter nehmen.
Viel Erfolg