So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

Hallo,mein Name ist Annegret Wachter Ich bin 52jahre,ich habe

Kundenfrage

Hallo,mein Name ist Annegret Wachter
Ich bin 52jahre,ich habe manchmal 4-5Monate keine Blutungen,dann kommt es vor das ich 4-5wochen Blutungen habe oder es ist nur Bräunlich,von meinem Frauenarzt bekomme ich LaFemme,ist das alles normal für die Wechseljahre?Bei meiner letzten Untersuchung war alles in Ordnung auch bei der Krebsvorsorge.
Es wäre nett wenn Sie mir eine Antwort geben könnten,ich bin etwas unsicher.
LG Wachter
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen
Durch das Hormonpräparat kann es zu solchen Schmierblutungen kommen. Wurde bei der Krebsvorsorge ein Ultraschall gemacht? Wenn nicht, dann sollten Sie zur Sicherheit einmal nachsehen lassen. Es kann durch die Einnahme von Wechseljahreshormonen manchmal zu Schleimhautbildungen in der Gebährmutter kommen- der Krebsabstrich betrifft nur den Gebährmutterhals!
Wenn alles schon abgeklärt ist, dann wäre noch ein Wechsel des Präparates möglich, damit Sie keine wochenlangen Schmierblutungen haben.
Besprechen Sie das bei Ihrem nächsten Besuch -und ein Ultraschall bei unklaren Blutungen ist Kassenleistung, d.h. Sie müßen nichts bezahlen!


Alles Gute


Bitte klicken Sie auf Akzeptieren -Danke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie