So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19836
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Meine Freundin ist ungewollt schwanger und vom Partner verlassen

Kundenfrage

Meine Freundin ist ungewollt schwanger und vom Partner verlassen worden. Da sie schon drei Kinder hat,benötigt Sie eine Adresse eines vertrauenswürdigen Frauenarztes in Solingen,der einen Schwangerschaftsabbruch durchführen darf.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

grundsätzlich ist ein Schwangerschaftsabbruch aus sozialer Indikation in Deutschland bis zu 12 Wochen nach der Befruchtung zulässig. Das Gesetz fordert dazu zunächst ein Beratungssgespräch, das z.B. von ProFamilia, oder auch von manchen Frauenärzten durchgeführt wird, der Eingriff darf dann frühestens 3 Tage später vorgenommen werden. Die örtliche Ärztekammer, oder auch der behandelnde Frauenarzt können Ihnen dazu entsprechende Adressen nennen, in Solingen käme dazu z.B.:

Dr. Gabor Zimmermann
Hauptstr. 34
42651 Solingen
Tel.: 0212/207575

in Frage. Auch ProFamilia kann Ihnen Kollegen für einen solchen Eingriff empfehlen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie