So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20348
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

hallo ich habe vor 5 monaten meinen ersten sohn entbunden,

Kundenfrage

hallo ich habe vor 5 monaten meinen ersten sohn entbunden, stille voll und nehme die seit 13 wochen die minipille zur Verhütung
ich hatte darauf dann gleich blutungen, sowei nocheinmal 14 tage später, seit dem hatte ich keine blutungen mehr(was aber im beipackzettel der minipille steht, das eitreten kann)
mir ist in den vergangenen 14 tagen häufiger übel, ich bin schon ab abends um 8 totmüde und habe irgendwie so ein mulmiges gefühlö, ist es möglich das ich trotz pille und stillen schon wieder schwanger geworden sein kann?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

bei der Minipille kommt es recht häufig zu solchen Verläufen. Da Sie noch voll stillen und zusätzlich hormonell verhüten, ist das Risiko einer Schwangerschaft in diesem Fall wirklich verschwindend gering. Zu Ihrer Beruhigung, würde ich aber dennoch zu einem handelsüblichen Test aus Drogerie, oder Apotheke raten, damit haben Sie absolute Gewissheit.

Mit freundichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele