So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19975
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Am Freitag habe ich nach einw chiger pause wieder angefangen

Kundenfrage

Am Freitag habe ich nach einwöchiger pause wieder angefangen wieder meine pille zu nehmen. Am samstag habe ich sie dann vergessen und ca 16 stunden danach genommen. Am Diestag abend habe ich mit meinen freund geschlafen und jetzt habe ich angst das vll doch etwas passiert ist.
Was soll ich tun?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ganz auszuschliessen ist ein Schwangerschaftsrisiko in diesem Fall nicht, da nach einem solchen Vergessen der Pille in der ersten Einnahmewoche der Schutz für die nächsten 7 Tage nicht verlässlich ist. Wenn Sie eine Schwangerschaft ganz sicher ausschliessen wollen, wäre daher die Anwendung der "Pille danach" zu empfehlen, die bis zu 3 (Unofem), oder 5 (ellaOne) Tage nach dem in Frage kommenden GV eingenommen werden kann. Der Frauen-, oder Hausarzt kann Ihnen ein Rezept darüber ausstellen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,


da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.


MfG,

Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie