So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

hallo mein name ist denise.

Kundenfrage

hallo mein name ist denise. bin 35 jahre und möcht seit 2 jahren ein kind. versuch seit einem halben jahr intensiev mit genauem zeitplan und eisprung auslösen. hat auch schon geklappt nach dem zweiten mal.das war september 2010. aber habs dann oktober 2010 verloren. seit dezember versuch ich es erneut. bisher aber noch kein erfolg. haben sie vielleicht noch nen anderen trick auf lager.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag
Das es im Oktober schon mal geklappt hat ist gut, dann wissen Sie , das es prinzipiell möglich ist schwanger zu werden. Es klappt leider nicht immer bei künstlicher Stimmulation, so dass Sie noch 2-3 Monate weiter machen sollten. Wichitg wäre zu erfahren, warum Sie die Schwangerschaft im September verloren haben -wenn es hormonell bedingt war, dann wäre eine zusätzliche Einnahme von Utrogest ab dem 16 Zyklustag sinnvoll.

Also weiter "üben" und eventuell Hormonbestimmung in der 2. Zyklushälfte um einen Gelbkörperhormondeffekt zu erkennen.


Alles Gute und viel Erfolg

Bitte klicken Sie auf Akzeptieren-Danke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie