So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Dathe.
Dr. Dathe
Dr. Dathe, Frauenarzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 142
Erfahrung:  Spezialisiert auf Schwangerschaft, Krebsvorsorge, Brustdiagnostik (Mammographie)
48200022
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr. Dathe ist jetzt online.

ich hatte am 2.1.2011 den ersten tag meiner letzten regel meine

Kundenfrage

ich hatte am 2.1.2011 den ersten tag meiner letzten regel meine zyklus dauer liegt zwischen 28 und 30 tagen da ich keine pille nehme ist das immer unterschiedlich. ich hatte mit meinen partner ungeschützen verkehr bis am 18.1.2011 da bekam ich von meinen fa die drei monatsspritze mit der betohnung einen monat müssen wir aufpassen. ich habe das gefühl schwanger zu sein und war gestern bei meinen fa der machte eine ultraschal auf diesen sah man nur eine schleimhautverdickung in der gebärmutter. er machte auch noch eine blutabnahme um einen ssw test zu machen. wie groß ist die wahrscheinlichkeit schwanger zu sein ? meine regel müsste ich jetzt zwischen 30.1 und 1.2 bekommen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr. Dathe hat geantwortet vor 6 Jahren.

Vorbemerkung zur AGB: bitte beachten Sie, dass eine Antwort eines Experten keinesfalls eine individuelle Arztberatung ersetzt.

Guten Morgen,

das Blutabnahmeergebnis müsste heute vorliegen, dann wissen Sie ob eine Schwangerschaft vorliegt. Statistisch liegt die Wahrscheinlichkeit bei 20% pro Zyklus.

Die Beschwerden (Schwangerschaftsgefühl) können auch von der Dreimonatsspritze kommen. Die Schleimhautverdickung kann normal sein (wenn keine Schwangerschaft vorliegt) da Sie die Spritze ja in der zyklusmitte bekommen haben wo die Schleimhaut schon aufgebaut war. Ob sie eine Regel bekommen ist fraglich, unter der Spritze sollte diese im besten Fall komplett ausblieben. Da die Schleimhaut aufgebaut ist kommt aber vermutlich doch eine.

Fazit: einzig das Blutergebnis ist heute verlässlich!

Experte:  Dr. Dathe hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
da Sie die Antwort gelesen haben würde mich über ein Feedback bei justanswer sehr freuen.
Wenn die Antwort nicht ausreichend sein sollte dann lassen Sie es mich bitte wissen.
Bitte vergessen Sie nicht eine hilfreiche Antwort mit "Akzeptieren" zu honorieren.
Vielen Dank.