So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20609
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo ich habe seit Tagen ein stechen in den Seiten und auch

Kundenfrage

Hallo ich habe seit Tagen ein stechen in den Seiten und auch rund um den Unterleib würde gerne wissen was das sein kann?bin ich Schwanger?Das Stechen ist nur kurz aber habe es immer mal wieder.

über eine Antwort würde ich mich freuen

lg Sara
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Sara,

falsch-positive Ergebnisse sind bei Schwangerschaftstests äusserst selten, da sie auf das Hormon HCG reagieren, das nur im Falle einer Schwangerschaft gebildet wird. Allerdings ist es wichtig, dabei den angegebenen Ablesezeitpunkt einzuhalten, später ist das Ergebnis dann nicht mehr verwertbar. Wenn Sie da richtig vorgegangen sind, können Sie also sicher davon ausgehen, schwanger zu sein, das Ziehen im Unterleib ist dabei durch das Wachstum der Gebäarmutter und die Dehnung der Mutterbänder bedingt und kein Grund zur Sorge, bei körperlicher Schonung sollte es nachlassen. Ich würde Ihnen raten, zum Wochenbeginn den Frauenarzt aufzusuchen und sich die Schwangerschaft durch Ultraschalluntersuchung bestätigen zu lassen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo danke für ihre antwort was ich gerne noch wissen würde kann man an hand der symtome sagen wenn ich schwanger bin welche woche ich eventuell bin

lg
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Sara,

die genannten Symptome treten schon sehr früh in der Schwangerschaft auf, die Woche lässt such daran aber leider nicht näher bestimmen, das wäre eher anhand des Datums des letzten Blutungsbeginns möglich. Im Ultraschall kann man dann den Zeitpunkt am Genauesten festlegen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
die letzte blutung hatte ich gerade vor ein paar tagen und eine leichte blutung habe ich immer noch

lg
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Sara,

wenn es sich dabei um die reguläre Monatsblutung handelt und diese in Dauer und Stärke wie gewohnt abgelaufen ist, würde das wiederum gegen eine Schwangerschaft sprechen. Da das Testergebnis positiv ausgefallen ist, sollten Sie aber bitte in jedem Fall eine Kontrolle vornehmen lassen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,


da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.


MfG,

Dr. N. Scheufele