So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20330
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, Habe am 9.April 2010 meine letzte Pille genommen und

Kundenfrage

Hallo,
Habe am 9.April 2010 meine letzte Pille genommen und dann vom 13.04. bis 19.04. normal meine Periode bekommen. Im Mai bekam ich keine, dafür aber wieder im Juni vom 10. bis 15. Seit dem bekam ich die Periode nicht mehr. War auch schon bei meinem Frauenarzt, der meinte bis drei Jahre wäre normal !? Stimmt das??? Bin seit letzten November 30, Kinderwunsch ist da und nun kommt die Periode nicht...Kann man da was machen bzw.wieder " anschubsen " ???
Liebe Grüße
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

nach Absetzen der Pille rechnet man mit einer Umstellungsphase von maximal 3 Monaten, danach sollte sich der Zyklus wieder eingespielt haben. Da die Blutung bei Ihnen so lange ausgeblieben ist, sollte unbedingt eine Abklärung erfolgen. Dazu gehört zunächst, den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut per Ultraschall zu kontrollieren und die Blutung dann, je nach Befund, durch Anwendung eines Hormonpräparates, das für die Dauer von 10 Tagen einzunehmen ist, auszulösen. Auch eine Bestimmung der Hormonwerte aus dem Blut kann angebracht sein, um eventuelle Defizite feststellen zu können. Wenn Ihr Frauenarzt da nicht kooperativ ist, sollten Sie einen Wechsel in Erwägung ziehen, auch ein Kinderwunschzentrum ist dabei eine gute Anlaufstelle.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,


da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.


MfG,

Dr. N. Scheufele