So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19956
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

habe seit 2 monaten keine blutung.test ist negativ...kann ich

Kundenfrage

habe seit 2 monaten keine blutung.test ist negativ...kann ich trotzdem schwanger sein????hatte vor einem jahr einen abgang..kann es pszchisch sein????
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

nach 2 negativen Testergebnissen können Sie recht sicher sein, dass keine Schwangerschaft besteht. Eher ist dann von einer hormonellen Regulationsstörung als Ursache der ausbleibenden Blutung auszugehen. Ratsam wäre in dem Fall eine Kontrolluntersuchung durch den Frauenarzt. Er kann durch Ultraschalluntersuchung den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut überprüfen und die Blutung dann je nach Befund durch Anwendung eines Hormonpräparates (Gestagen) auslösen. Zur Abklärung wäre dann auch eine Bestimmung der Hormonwerte aus dem Blut zu empfehlen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
kann ich dann trotzdem noch kinder bekommen????
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

wenn man die hormonelle Störung durch entsprechende Behandlung behebt, besteht durchaus die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
hallo vielen lieben dank!!!!ich habe ab und zu ein ziehen als kommt die blutung aber keine schmerzen!!!!habe naechste we beim frauenarzt einen termin und habe angst!!!!
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

machen Sie sich keine Sorge, von einer ernsten Ursache der Beschwerden ist nicht auszugehen, durch Abklärung und Behandlung sollte sich das Problem schnell lösen lassen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
vielen lieben dank!!!!
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gern geschehen, alles Gute.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,


da Sie meine Antworten auf Ihre Fragen gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.


MfG,

Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie