So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20466
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

hi,mh h tte am 30.12.10 meine regel bekommen m ssen,sind noch

Kundenfrage

hi,mh hätte am 30.12.10 meine regel bekommen müssen,sind noch net da. test von heute war negativ.
meine frage: muß ich jetzt wieder chlormadinon nehmen. bin etwas verunsichert,da ich 16 j. valette genommen habe. lg
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

wenn die Regelblutung beim letzten Mal mit Chlormadinon ausgelöst wurde und jetzt wieder ausbleibt, kann man davon ausgehen, dass eine Gelbkörperschwäche besteht. Es wäre dann ratsam, ein solches Gestagenpräparat über einen längeren Zeitraum jeweils in der zweiten Zyklushälfte anzuwenden. Wenn Sie Ihren Frauenarzt für eine Verschreibung aufsuchen, kann er vorher per Ultraschall den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut überprüfen. Im Hinblick auf den Kinderwunsch würde ich zudem zum Führen einer Temperaturkurve raten, um festzustellen, ob und wann ein Eisprung stattfindet.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele