So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20188
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Schwanger /Blutungen

Kundenfrage

hallo
ich habe ein kleines problem aber jetz hier in der nähe einen gyn anzurufen ist kompliziert die meisten sind im urlaub ... bitte um eine antwort !!
hier meine frage
ich hatte am 5.12 meine tage bekommen und am 19.12 meinen eisprung mit eisprungblutung was ca 2 tage angehalten hat hatte einen tag pause und dann aber unterleibschmerzen und es hat sie eine leichte blutung eingestellt was ab und an tröpfelweise ist aber nicht wie die eigentliche periode die unterleibschmerzen sind weg die leichte blutung ist noch da! hatte am 23 .12 war mir kurz schwindelig und GV habe ich mit meinen mann auch um den eisprung rum kann es sein das ich schwanger bin ?habe auch die letzte nacht gut geschlafen und könnte mich gerade auch schon wieder hinlegen um etwas die augen zu zumachen mein bauch ist auch etwas geschwollen und habe ein leichtes ziehen im linken unterbausch ab und an meine tage müsste ich eigentlich um den 2 januar bekommen habe nen regelmässigen 28 tage zykolus habe versucht im netz zu suchen aber für nen ss test ist es denke ich noch zu früh bin total verunsichert aber gewünscht ist es schon
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

wenn die am 19.12. gesprungene Eizelle befruchtet wurde, käme es ca. 7-10 Tage später zur Einnistung in der Gebärmutter, erst danach wird das Schwangerschaftshormon HCG gebildet, das erste Frühzeichen einer Schwangerschaft verursachen kann. Es wäre im geschilderten Fall für diesen Zusammenhang doch recht früh, die Symptome und auch die Blutung können eher durch einen Gelbkörpermangel in der zweiten Zyklushälfte bedingt sein, Dennoch ist eine Schwangerschaft natürlich nicht auszuschliessen, sicher abklären lässt sich das aber erst durch einen handelsüblichen Test ab dem Zeitpunkt der zu erwartenden Regelblutung, bis dahin müssen Sie sich also leider noch gedulden.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
naja ich hatte vor 4 wochen erst nen termin bei meinen gyn mit abstrich usw da war alles ok keine anzeichen auf irgendetwas
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

der hormonelle Zyklus ist recht labil und kann daher leicht von vielen Faktoren, wie z.B.Stress, Klimawechsel, Medikament, beeinträchtigt werden. Deshalb kann eine solche Gelbkörperschwäche auch ohne vorherige Probleme mal auftreten. Der geschilderte Blutungsverlauf würde eben dazu eher passen, als zu einer Schwangerschaft, dennoch kann man auch diese zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht ausschliessen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,


da Sie meine Antworten auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.


MfG,

Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie