So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

meine Freundin ist schwanger behauptet aber nicht von mir.

Kundenfrage

meine Freundin ist schwanger behauptet aber nicht von mir. hatte am 23.11 mit einen anderen sex und ist am 22.12 in der dritten woche schwanger ist das möglich das ihre annahme richtig ist?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo
um den Empfängnistermin zu berrechnen bräuchte ich den ersten Tag der letzten Blutung!
Die Empfängnis ist ca 14-15 Tage später, und das Sperma überlebt ca 5 Tage.
Wann hatten Sie mit Ihr GV und das Datum der Regel, dann kann ich Ihnen genaueres sagen.
gyndoc07 und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das weis ich leider nicht so genau ich kann nur sagen das sie am 22.12 bei ihrer Fraunärtztin war und da war sie bereits in der dritten woche schwanger. dadurch behauptet sie das bloß der andere in Frage kommen würde weil sie ja am 23.11 mit ihm sex hatte.
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn Sie zu der Zeit keinen GV hatten, dann kann das auch so sein. Vorgeburtlich kann auch kein Vaterschaftstest gemacht werden, so dass Sie sich auf die Aussage Ihrer Freundin verlassen müssen. Vielleicht finden Sie noch den ersten Tag der letzten Blutung raus - nachfragen oder in den Mutterpass schauen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
hatten wir davor und danach, danach aber mit verhütung. Allerdings haben wir erst nach kurzem verkerh ein kondom verwendet.
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn Ihre Freundin dann mit dem vermeindlich anderen kein Kondom verwendet hat so steigt die Wahrscheinlichkeit, dass es dann nicht von Ihnen ist.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
genau sagen kann man das erst mit einen Vaterschaftstest oder mit dem ersten Tag der letzten Blutung?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
15.11 war der erste Tag der letzten Regel
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Da der Verkehr zu dicht beieinander liegt, dann erst mit einem Vaterschaftstest nach der Geburt. Es sei denn der Wahrscheinliche Empfängnistermin ist weiter als 5 Tage vom 23.11 entfernt.
Mein Problem mit der Aussage 3. Woche schwanger ist, das eigendlich die Frauenärztin erst ab Woche 4+ eine Schwangerschaft feststellt und erst ab 5Woche etwas im Ultraschall zu sehen ist. Deshalb hinterfragen Sie das ganze nochmal. Mir würde für die berechnung des Empfängnistermins (Das heißt die Entstehung der Schwangerschfat) der erste Tag der letzten Regel reichen. (3.Woche schwanger hieße, dass Ihre Blutung noch Anfang Dezember war...und das würde ja den Verkehr im November unwichtig machen)
Deshalb prüfen Sie nochmal den Regeltermin...vielleicht erinnern Sie sich ja auch selber, ob Ihre Freundin Anfang Dezember Ihre Regel hatte?

Wenn die Frage geklärt ist, können sie sich gerne nochmal melden
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
15.11 dann wäre Sie aber am 22. 12 schon in der 5. Woche und dann kommt leider auch der andere Mann als Vater in Frage, da der Eisprung um den 27.11 gewesen wäre und das Sperma da noch aktiv war.
Bleibt Ihnen also nur der Vaterschaftstest
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
danke für ihre hilfe!! Schöne Feriertage noch
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Alles Gute und eine positiven Ausgang

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie