So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20192
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo! Ich habe ein Problem. Hatte meine letzte Menstruation

Kundenfrage

Hallo!

Ich habe ein Problem. Hatte meine letzte Menstruation am 8.11.2010 und warte vergebens auf die jetztige....kann es sein das eine Schwangerschaft besteht? Wir versuchen es nun schon seit über 1 1/2 Jahren. Habe nur die letzte Woche auch eine Erkältung durchlebt...kann es auch daran liegen das bis jetzt noch nix passiert ist? Habe Immer mal wieder leichtes ziehen im Unterleib so als wenn ich meine Menstruation bekommen würde. Leichte Brustschmerzen und ich habe leichte Schwindelattaken.
Ich weiß nicht wann ich mich bei meinem Frauenarzt melden soll!

Hoffentlich können Sie mir weiterhelfen!

Mfg
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

viele Faktoren, wie Stress, Klimawechsel, Medikamente, Infektionen, können sich auf den hormonellen Zyklus auswirken und dann zu einer verspäteten Blutung führen. Dennoch ist der häufigste Grund dafür eine Schwangerschaft, so dass ich diese auch in Ihrem Fall nicht ausschliessen würde. Auch die beschriebenen Symptome könnten darauf hindeuten. Ich würde Ihnen daher zunächst zu einem handelsüblichen Schwangerschaftstest aus Drogerie, oder Apotheke (möglichst mit Morgenurin durchzuführen) raten. Fällt er negativ aus und kommt es eine weitere Woche nicht zur Blutung, wäre ein Besuch beim Frauenarzt zur Abklärung angezeigt.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie