So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20335
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

ich habe seit ca 4 bis 5 monaten schmerzen im unterbauch,mein

Kundenfrage

ich habe seit ca 4 bis 5 monaten schmerzen im unterbauch,mein bauch ist auch härter geworden,meine brüste,schlafen könnte ich auch immer zu und stimmungsschwankungen habe ich auch,und mich spricht jeder drauf an und sagt das ich schwanger bin,bloß ich weiß nicht ob ich das glauben soll da mir noch kein arzt sagen konnte das ich schwanger bin.
jetzt wollte ich sie fragen ob meine symptome darauf hin deuten

bin ich schwanger ?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,
grundsätzlich können Ihre Symptome selbstverständlich auf eine Schwangerschaft hindeuten. Sicherheit erhalten Sie durch einen Schwangerschaftstest, den Sie am besten mit Morgenurin durchführen. Den Test erhalten Sie in der Apotheke oder der Drogerie. Des weiteren sollten Sie sich von Ihrem Gynäkologen untersuchen lassen, der neben einem Bluttest auch eine Ultraschall- sowie körperliche Untersuchung durchführen kann, ob eine Schwangerschaft oder möglicherweise andere Ursachen hinter Ihren Symptomen stecken.

Verändert von drleinung am 06.12.2010 um 17:34 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
schwangerschafts test habe ich schon durchgeführt der eine hat positiv angezeigt aber meine frauenärztin hat nichst gefunden
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
wann ist denn der Schwangerschaftstest durchgeführt worden und wurde von Ihrer Gynäkologin der Beta-HCG Wert in Ihrem Blut gemessen? Wann haben Sie sich von Ihrer Frauenärztin untersuchen lassen?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
im november war meiner letzter frauenarztbesuch nein sie hat nur urinprobe gemacht und da das negativ egeben hat da hat sie mich wieder nach hause geschickt der letzte schwangerschaftstest war am 5 november gleich früh morgens hab ich den gemacht und der hat leicht positiv nach 1 minute angezeigt
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

vielleicht interessiert Sie zu Ihrer Frage auch die Beurteilung eines Gynäkologen.

Wichtig wäre dabei zunächst mal, ob die Monatsblutung ausgeblieben ist. Erfolgt diese weiterhin in gewohnter Dauer und Stärke, wäre eine Schwangerschaft doch sehr unwahrscheinlich. Allerdings sind falsch-positive Schwangerschaftstests äusserst selten, da sie auf das ausschliesslich in der Schwangerschaft gebildete Hormon HCG reagieren. In jedem Fall würde ich zu einer Ultraschallkontrolle (Aufbau der Gebärmutterschleimhaut) und bei ausgebliebener Blutung zur einer Kontrolle der Hormonwerte aus dem Blut raten.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
mmeine blutung hattee ich das lezte mal im september am 30 nur 3 tage im oktober ist sie ausgblieben und im novermber hatte ich am 16 bis 17 november meine regel obwohl ich am 30 des monats dran wäre
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

der Verlauf spricht deutlich eher für eine hormonelle Regulationsstörung, als für eine Schwangerschaft. Als Ursache kommen dabei verschiedene Möglichkeiten in Betracht, die Sie bitte durch die genannten Untersuchungen abklären lassen sollten. Auch der Grund für die beschriebenen Schmerzen kann bei der Gelegenheit festgestellt werden.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,


da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.


MfG,

Dr. N. Scheufele