So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Dathe.
Dr. Dathe
Dr. Dathe, Frauenarzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 142
Erfahrung:  Spezialisiert auf Schwangerschaft, Krebsvorsorge, Brustdiagnostik (Mammographie)
48200022
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr. Dathe ist jetzt online.

Mein Freund m chte Sex von mir, doch ich habe eigentlich nie

Kundenfrage

Mein Freund möchte Sex von mir, doch ich habe eigentlich nie Lust... woran kann das liegen. Sobald er seinen Penis auspackt, werde ich trocken ( egal wie feucht ich vorher war) . Wenn er eindringen möchte, geht das dann natürlich nicht mehr so gut und es schmerzt. Manchmal habe ich noch Tage danach Schmerzen.
Was ist nur mit mir los ? Mein Freund weiß dann auch nicht was er tun soll, weil er ja Bedürfnisse hat und mir es ja eigentlich auch Spaß macht, doch es von meinem Körper aus nicht geht. Was sollen wir denn jetzt machen ? Mein Freund versteht mich zwar, kann aber auch nichts an seinem Drang ändern.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr. Dathe hat geantwortet vor 6 Jahren.

Vorbemerkung zur AGB: bitte beachten Sie, dass eine Antwort eines Experten keinesfalls eine individuelle Arztberatung ersetzt.

Guten Abend,

um eine Antwort und ggf. eine Lösung zu finden sollten sie zuerst Ihren Frauenarzt aufsuchen und ihm dies genauso erzählen. Nach einer körperlichen Untersuchung können Gründe (Alter, Pilleneinnahme, Medikamente, Stress, Beziehungsprobleme etc.) erforscht werden. Dann wird man weitersehen.

Eine Patentlösung wird Ihnen hier im Forum allerdings keiner geben können. Als allererste Maßnahme gegen Schmerzen beim einvernehmlichen Verkehr sollten Sie mal Gleitgel verwenden. Falls es keine organische Ursache gibt, wird man noch über eine psychosomatische Ursache nachdenken und ggf. einen Sexualtherapeuten einbeziehen. Erfreulich ist, dass Ihre Freund Verständnis hat und sie darüber gesprochen haben. All die genannten Dinge gehören zu einer professionellen Abklärung, die sie am besten unvoreingenommen in Anspruch nehmen sollten.

Gut, dass Sie den ersten Schritt unternommen haben, um hier zu fragen. Lassen Sie sich nicht unterkriegen sondern gehen Sie es an...