So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

Liebes rzteteam, ich nehme Menogon HP und hatte am 17.11.

Kundenfrage

Liebes Ärzteteam,

ich nehme Menogon HP und hatte am 17.11. meinen Eisprung (ausgelöst am 15.11.).
Am Sonntag habe ich leichte Schmerzen im Unterleib verspürt (21.11) und heute (26.11) habe ich leichte Blutungen. Da meine Periode nie stark war, kann ich nicht genau sagen, ob das jetzt mehr oder weniger ist als sonst. Es kommt mir aber so vor, als wäre da auch Schleimhaut dabei, nicht nur "frisches" Blut.

Was kann das sein? Kommt es vor, dass die Periode schon 6 Tage nach dem ES beginnt? Bis jetzt war der Zyklus immer normal.

Vielen Dank!!!!
A. Crone
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag
Es könnte sich um eine Einnistungsblutung handeln, von der Zeit her wäre es passend.
Wie ist Ihr Progesteronwert? Müßen Sie Utrogest nehmen? Wenn ja, dann nehmen Sie die doppelte Menge -wenn nein, dann gehen Sie gleich am Montag zum Blutabnehmen um den Wert zu bestimmen und eventuell Progesteron zum Stoppen der Blutung zu nehmen.


Alles Gute und viel Erfolg!!!



Bitte klicken Sie auf Akzeptieren -Danke