So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20347
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

guten morgen, ich hatte einen positiven schwangerschaftstest.

Kundenfrage

guten morgen,
ich hatte einen positiven schwangerschaftstest. die schwangerschaft war nicht gewollt, da ich zu alt bin für ein kind nur es ist leider passiert. vor 4 tagen hatte ich extrem starke blutungen und schmerzen. ich bin sicher dass ich das kind verloren habe. nun habe ich aber massive probleme mit meinem partner der das nicht glaubt. lässt sich eine schwangerschaft auch nach einer fehlgeburt noch feststellen? danke XXXXX XXXXX antwort
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

auch bei einer starken Blutung in der Frühschwangerschaft ist nicht sicher, dass es sich um eine Fehlgeburt gehandelt hat. Ich würde Ihnen daher unbedingt zu einer Kontrolle durch den Frauenarzt raten. Er kann eine Abklärung durch Ultraschall- und Blutuntersuchung vornehmen, im Blut lässt sich in jedem Fall nachweisen, ob eine Schwangerschaft bestanden hat, da sich das Schwangerschaftshormon HCG nach einer Fehlgeburt erst langsam abbaut.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele