So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19964
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

laut frauen rztin schwanger,aber noch kein ergebnis beim ultraschall(Fr hschwangerschaft)e

Kundenfrage

laut frauenärztin schwanger,aber noch kein ergebnis beim ultraschall(Frühschwangerschaft)erster tag letzte periode 05.10..seit zwei tagen auf linker unterleibseite schmerzen...
hatte im april eileiterschwangerschaft rechts.sind diese schmerzen wieder anzeichen einer eventuellen eileiterschwangerschaft?ansonsten normale anzeichen einer schwangerschaft...
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

wenn man vom Beginn der letzten Periode am 5.10. ausgeht, wäre es jetzt rein rechnerisch die 7. Schwangerschaftswoche. Zu dem Zeitpunkt sollte im Normalfall ein eindeutiger Nachweis der Fruchtanlage in der Gebärmutter per Ultraschall gelingen. Da dies nicht der Fall ist, bleiben im Grunde nur die beiden Möglichkeiten einer deutlich jüngeren, oder der erwähnten Eileiterschwangerschaft. Da Sie einseitige Unterbauchschmerzen beschreiben, halte ich die zweite Variante durchaus für möglich. Ich kann Ihnen daher nur raten, unbedingt noch vor dem Wochenende eine Kontrolle, möglichst in der gynäkologischen Ambulanz einer Klinik durchführen zu lassen. Dort kann man nach erneuter Ultraschall- und Tastuntersuchung einen aktuellen Befund erheben, je nach Ergebnis kann dann kurzfristig eine Bauchspiegelung angebracht sein.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
letzte ultraschalluntersuchung war am 08.11.wo man noch nichts gesehen hat,gebärmutter war aber vergrößert.nächster termin wäre erst am 23.11.
tag der befruchtung war der 21.10...
meine frauenärztin ist im urlaub.da die schmerzen nicht so extrem sind wie bei der letzten eileiterschwangerschaft,werde ich bis freitag noch warten,wie es sich weiterverhält.danach werde ich die vertretung aufsuchen
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

auch bei einer Befruchtung am 21.10. würde jetzt die 7.SSW beginnen und bei regelrechter Schwangerschaft wäre dann ein eindeutiger Ultraschallbefund zu erheben. Bitte gehen Sie kein Risiko ein und lassen Sie zeitnah eine Kontrolle durchführen, damit sind Sie auf der sicheren Seite.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,


da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.


MfG,

Dr. N. Scheufele




Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie