So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

Hallo, ich verh te mit der Mirena und meine Frauen rztin hat

Kundenfrage

Hallo,
ich verhüte mit der Mirena und meine Frauenärztin hat bei der letzten Kontrolle festgestellt, daß sie verrutscht ist. Jetzt ist mir oft übel und hab häufig ein ziehen im Unterleib. Könnten das Anzeichen einer Schwangerschaft sein oder macht sich die verrutschte Spirale bemerkbar. Kann noch keinen Test machen, da meine Regel noch nicht fällig ist. Möchte eigendlich kein Kind mehr da ich schon 3 habe. Kann mir jemand einen Rat geben.
Danke
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen
die Mirena ist eine Hormonspirale, da ist der Sitz nicht so wichtig, da die Verhütung über das Hormon stattfindet und das geht ins blut egal wo die Spirale liegt.
Sie brauchen sich also keine Sorgen machen.



Alles Gute

Bitte klicken Sie auf Akzeptieren- Danke
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Aber weshalb habe ich dann diese Übelkeit und dieses Ziehen im Unterleib?
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie können ja einen Schwangerschaftstest machen heute morgen, dann haben Sie Gewißheit. Eine Schwangerschaft mit Mirena ist noch nicht vorgekommen (wenn Sie noch innerhalb der 5 Jahre sind- danach läßt die Hormonwirkung nach).
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Häufige Nebenwirkung der Mirena sind Eierstockzysten...das könnte das Ziehen erklären.
Wenn es einseitig zieht. Andere Möglichkeit wäre ein Magen Darm Virus- die gehen grade um, das würde zum Ziehen und zur Übelkeit passen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie