So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20335
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

nehme seit einem jahr keine pille mehr und werde einfach nicht

Kundenfrage

nehme seit einem jahr keine pille mehr und werde einfach nicht schwanger
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

für das Zustandekommen einer Schwangerschaft müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein. Dazu gehört zunächst ein regelmässiger Zyklus mit zeitgerechtem Eisprung, dies lässt sich durch das Führen einer Temperaturkurve überprüfen (siehe hier).
Wenn es innerhalb eines Jahres zu keinem Erfolg kommt, wäre zudem ein Spermiogramm des Partners, sowie eine Kontrolle der Durchgängigkeit der Eileiter durch Ultraschallkontrastmitteluntersuchung zu empfehlen. Ich rate Ihnen, sich an ein Kinderwunschzentrum in Ihrer Nähe zu wenden, dort ist man auf dieses Problem spezialisiert und wird Sie professionell unterstützen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,


dies ist nun schon Ihre zweite Frage, bei der Sie eine korrekte Antwort zwar gelesen, aber nicht akzeptiert haben. JustAnswert ist nicht als Gratis-Service gedacht. Ich bitte Sie daher, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.


MfG,

Dr. N. Scheufele