So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20465
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Halloich wollte mal etwas fragen, was mich bedr ckt..Versuche

Kundenfrage

Hallo

ich wollte mal etwas fragen, was mich bedrückt..
Versuche jetzt seit einigen monaten schwanger zu werden, habe immer dann geherzelt, wenn der schleim sehr spinnbar war und viel davon vorhanden war.
Habe einen regelmäßigen zyklus von 29 tagen, so dass mein eisprung folglich um den 15. tag herum liegen müsste oder?
Diesmal hatte ich auch wie ganz gewöhnlich weiss klebrigen schleim nach der regel und er hat dann angefangen etwas spinnbarer und klarer zu werden, aber als es dann mehr und noch spinnbarer werden sollte, so wie die anderen monate, wurde es plötzlich weniger und wieder klebrig..
Heißt das, dass ich diesen monat keinen eisprung habe??

Danke XXXXX XXXXX für ihre hilfe
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

grundsätzlich liegen Sie mit Ihrer Rechnung richtig, dass der Eisprung ca.14 Tage vor Blutungsbeginn stattfindet. Allerdings ist der Cervixschleim dabei kein absolut sicheres Zeichen, er kann auch durch Veränderungen des Scheidenmilieus mal unterschiedlich ausfallen. Zusätzliche Sicherheit kann da das Führen einer Temperaturkurve (siehe hier) geben. Dennoch besteht auch durchaus die Möglichkeit, dass in diesem Fall ein Zyklus ohne Eisprung verlaufen ist, auch das kommt gelegentlich ohne krankhafte Ursache vor.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,


da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.


MfG,

Dr. N. Scheufele