So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20087
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Eine bekannte ist erst 12 Jahre und hat seit einen halben jahr

Kundenfrage

Eine bekannte ist erst 12 Jahre und hat seit einen halben jahr ihre Periode.Nun war ihre Mutter mit ihr beim Arzt und sie musste eine Ausscharbung habe.Nach dieser Ausscharbung fragte der arzt ob sie schon GV hatte doch sie ist noch nie mit einen jungen Sexuell zusammen gewesen ,auch fande noch kein Pedding stadt.Meine FRage lautet :
Kann sie Schwanger gewesen sein?(Eileiterschwangerschaft usw)Wenn ja ,von was denn ?
Bitte geben sie mir schnell bescheid:
Danke
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

von einer Schwangerschaft ist Ihrer Schilderung nach ohne vorangegangenen, sexuellen Kontakt natürlich nicht auszugehen, eine solche Dauerblutung ist eher durch eine hormonelle Störung bedingt gewesen. Der Verdacht des Kollegen kann durch ein defektes Jungfernhäutchen entstanden sein, zu dem es auch durch Eigenmanipulation gekommen sein kann. Vielleicht sollte die Mutter da einfach nochmal beim Frauenarzt nachfragen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,


da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.


MfG,

Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie