So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20087
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Mir wurde am 6. Okt. die Hormonspirale entfernt. Hatte geringe

Kundenfrage

Mir wurde am 6. Okt. die Hormonspirale entfernt. Hatte geringe Blutungen, diese waren nach einigen Tagen vorbei.
Seit 25. Oktober habe ich jetzt meine Periode, die sehr stark ist und mit starkem Ziehen einhergeht. Sollte ich einen Arzt aufsuchen oder ist das normal bei der ersten Periode nach dem Entfernen der Spirale. Übrigens ich bin 45 Jahre und der Arzt meinte beim Entfernen der Spirale, dass die Bluten sehr gering sein werden.............
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

leider sind solche Nebenwirkungen nach Absetzen der Mirena nie sicher auszuschliessen. Wenn eine solche Blutung länger als 10 Tage anhält, sollte man etwas dagegen unternehmen, da sich sonst auch der Blutverlust negativ auswirkt (Anämie). Bitte suchen Sie daher noch vor dem Wochenende den Frauenarzt auf, er kann den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut per Ultraschall kontrollieren und je nach Befund ein Gestagenpräparat einsetzen, um eine vollständige Abblutung zu erreichen und den Zyklus damit zu regulieren.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie