So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20597
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Abend . und zwar habe ich seit ca. 8 monaten immer wieder

Kundenfrage

Guten Abend .
und zwar habe ich seit ca. 8 monaten immer wieder Probleme . Habe vor 16mon .entbunden und bis vor 8 monaten gestillt ca. nun ist es so das ich auch seit 7 monaten meine Periode wieder habe. Ich hatte eine spirale die ich mir vor 2monaten ziehen lassen habe durch Probleme.Allerdings habe ich meine periode noch immer nicht in einem 28 oder 31 oder sonstigem zyklus sie kommen zwar immer in der woche vom 19-31 vom monat aber kein richtiger rythmus.Ich habe dazu Regelschmerzen aber das den ganzen monat über vom ende bis ende es gibt keine richitge pause immer mal wieder,diesen monat ist es richitg schlimm schwanger bin ich leider nicht (da wir es versuchen und ich aber nicht meinen eisprung errechnen kann richitg ein problem mehr )nun habe ich auch noch Brustspannen zusätzlich.
Woran kann das liege ???
Homonspiegel ist Ok
Ich habe ein Faktor 5 leiden Pille ist daher nur die eine seite möglich, aber wir versuchen ja schwanger zu werden.
Woran kann es liegen und was soll ich machen ?
wie bekomme ich meinen Ei sprung heraus um besser an einer ss zu arbeiten ?

vielen dank
K.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

so lange anhaltende und wiederholte Schmerzen sollten immer an die Möglichkeit einer Endometriose (versprengte Gebärmutterschleimhaut) denken lassen. Leider ist die dazu notwendige Abklärung nur in Form eines kleinen, ambulanten Eingriffs in Kurznarkose (Bauchspiegelung) möglich, dennoch würde ich Ihnen dazu raten, wenn diese Beschwerden weiter anhalten.
Wenn alle Hormonwerte im Normbereich liegen, sollten Sie zur Regulierung des Zykus ein Mönchspfefferpräparat (rezeptfrei in der Apotheke) anwenden, meist lässt sich damit nach spätestens 2-3 Monaten ein regelmässiger Zyklus erreichen.
Bezüglich des Kinderwunsches empfehle ich Ihnen zudem, eine Temperaturkurve zu führen, siehe dazu hier. Damit lässt sich recht problemlos feststellen, ob und wann ein Eisprung stattfindet und somit eine wichtige Voraussetzung zur Erfüllung des Kinderwunsches schaffen.
Ich wünsche Ihnen einen baldigen Erfolg.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,


da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.


MfG,

Dr. N. Scheufele