So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20095
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

ich hatte am 30.09.2010 das letzte mal meine mens da mein mann

Kundenfrage

ich hatte am 30.09.2010 das letzte mal meine mens da mein mann und ich mit der Rausziehmethode verhüten oder ehr nicht verhüten kann das sein das ich jetzt schwanger bin
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

dieser sog. "Coitus interruptus" ist eine sehr unsichere Verhütungsmethode, daher besteht dabei immer ein gewisses Schwangerschaftsrisiko. Es kommt darauf an, wie lang Ihr Zyklus im Normalfall ist. Beträgt er 28 Tage, wäre die nächste Blutung morgen fällig, dann wäre einer der handelsüblichen Schwangerschaftstests ab übermorgen durchführbar (möglichst mit Morgenurin), bei regulär längerem Zyklus entsprechend später. Sollte der Test negativ ausfallen und die Blutung weiterhin nicht einsetzen, sollten sie ihn ein paar Tage später wiederholen. Falls die Blutung eintritt und in gewohnter Dauer und Stärke verläuft, ist nicht von einer Schwangerschaft auszugehen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie