So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20097
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

guten abend! bin in der 8ten plus 5 woche schwanger! habe

Kundenfrage

guten abend!
bin in der 8ten plus 5 woche schwanger!
habe sehr starke schleim ausscheidungen,mein frauenartzt sagte das wäre normal!
auch das ich unterleibsschmerzen habe!
ist meine fünfte schwangerschaft finde es nicht als normal!
danke XXXXX XXXXX aufmerksamkeit und hilfe!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

wenn eine Infektion ausgeschlossen wurde, kommt die vermehrte Schleimbildung in den ersten Wochen der Schwangerschaft durch die hormonelle Umstellung zustande und ist wirklich nicht bedenklich. Zur Regulierung kann man Milchsäurezäpfchen anwenden.
Wenn es sich um seitliche Schmerzen handelt, kann die Ursache die Dehnung der Mutternbänder sein, auch die Auflockerung der Gebärmuttermuskulatur kann solche Symptome verursachen. Helfen kann da körperliche Schonung und die Einnahme eines Magnesiumpräparates.
Ein Grund zur Sorge besteht aber Ihrer Schilderung nach nicht, alles Gute für die weitere Schwangerschaft.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
echt danke
und sowas stufen sie als dringlich ein!
habe ihnen doch geschrieben das ich zum fünften mal schwanger bin und das ich sollche schmerzen und schleimausscheidungen im urin noch nie hatte!
egal werde morgen früh zum anderen frauenarzt gehen vielleicht kann er mir ja helfen!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie