So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20207
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Abend, ich hatte am 15.09.10 einen medikament sen

Kundenfrage

Guten Abend,

ich hatte am 15.09.10 einen medikamentösen Schwangerschaftsabbruch, bis zum jetzigen Zeitpunkt habe ich leider meine Periode noch nicht, muss ich befürchten schwanger zu sein? Ich habe heute einen Test gemacht und der zeigte ein schwach positives Ergebnis an.

Herzlichen Dank für Ihre Antwort
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

grundsätzlich kann die folgende Blutung nach einem solchen Abbruch bedingt durch die hormonelle Umstellung etwas verspätet einsetzen. Auch das Schwagerschaftshormon HCG, auf das die Tests reagieren, baut sich erst nach einiger Zeit ab, sodass daraus noch ein posititves Testergebnis resultieren kann. Zur Sicherheit würde ich aber dazu raten, den HCG-Wert aus dem Blut zu kontrollieren, je nach Befund auch wiederholt, bis er sich wieder im Normbereich befindet. Damit lässt sich ein normaler Verlauf überwachen und eine noch bestehende Schwangerschaft sicher ausschliessen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,


da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.


MfG,

Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie