So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Frauenärztin.
Frauenärztin
Frauenärztin, Dr. med.
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 110
Erfahrung:  Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, Kinderwunsch / Hormonstörungen, Schwangerenbetreuung
33191867
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Frauenärztin ist jetzt online.

Guten Tag, nach einer Eizellspende ist mein HCG Wert am

Kundenfrage

Guten Tag,

nach einer Eizellspende ist mein HCG Wert am 14. Tag nach Transfer bei 43. Ist dies unterhalb des Normwertsd und zu niedrig?

Danke
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Frauenärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen,

ja, der Wert ist leider zu niedrig. Eine endgültige Aussage darüber, ob die Schwangerschaft sich vielleicht doch noch weiterentwickelt kann man erst nach Vorliegen eines 2. Wertes in 2 Tagen machen. Trotzdem kann ich Ihnen leider keine grossen Hoffnungen machen, denn man würde 14 Tage nach Transfer, auch nach Eizellspende, einen Wert von über 100 erwarten. Ich drücke Ihnen die Daumen, dass Ihr Kinderwunsch sich bald erfüllt. Mit freundlichen Grüßen

Ihre Frauenärztin
Frauenärztin und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Frauenärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend, ich würde mich freuen, wenn Sie mir kurz schreiben würden wie es weiterging und ob Sie einen neuen Versuch starten werden. Ich wünsche Ihnen auf jeden Fall alles Gute, Ihre Frauenärztin
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,

wie sie es schon voraus gesehen hatten, war der Wert zwei Tage später auf 9. Das war dann wenigstens ein eindeuitges Ergebnis. Ja, wir machen auf jeden Fall weiter. Dies war der dritte Versuch. Der erste Versuch war negativ, der zweiter vermutlich eine Eileiterscwangerschaft mit Abort in der 6. Woche, und drittens Kroyo. Es machen nun Ende November einen weiteren Versuch mit neuen Eizellen.

Danke für Ihr Intresse und schöne Grüße!
Experte:  Frauenärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend, vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort. Ich drücke Ihnen die Daumen für November bzw den Test im Dezember. Dass Sie schon einmal schwanger wurden ist ja ein sehr gutes Zeichen, auch wenn es "nur" eine Eileiterschwangerschaft war. Und die Kryotransfere haben ja leider eh etwas schlechtere Chancen. Insofern stehen die Chancen gut für den nächsten Versuch. Alles Gute, Ihre Frauenärztin