So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20451
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo. verh te seit Jahren nat rlich.Ich hatte am Freitag ungesch tzten

Kundenfrage

Hallo. verhüte seit Jahren natürlich.Ich hatte am Freitag ungeschützten Geschlechtsverkehr und dann am Samstag (gestern) gemerkt, dass ich meinen Eisprung habe. Ich mache mir Sorgen und würde gerne wissen, ob "die Pille danach" in diesem Falls sinnvoll wäre. Mein Mann ist Arzt und könnte sie mir verschreibe. Oder sollte ich in eine Gyn. Ambulanz gehen? Vielen Dank. A. Fischer
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag Frau Fischer,

In dem von Ihnen angegeben Zeitfenster hat die "Pille danach" noch eine erfolgversprechende Wirkung. Je früher die Pille eingenommen wird umso höher ist die Erfolgsquote.
Ich kann es jedoch leider nicht vertreten, Ihnen über das Internet ein konkrete Empfehlung zur Einnahme der "Pille danach", geschweige denn eines bestimmten Präparates auszusprechen, ohne Sie als "Patientin" zu kennen.
Sie sollten daher zeitnah eine Klinik mit gynäkologischer Abteilung aufsuchen. Dort werden Sie, wenn keine Gegenanzeigen zur Einnahme festgestellt werden, das Präparat bzw ein Rezept erhalten.


Mit besten Grüßen
Dr. G.

PS: Denken Sie bitte daran, den Akzeptieren Knopf zu drücken, wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte. Danke!

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Frau Fischer,

da Sie Ihre Frage in der Kategorie "Gynäkologie" gestellt haben, denke ich, dass Sie auch an der Stellungnahme eines Frauenarztes interessiert sind.
Im geschilderten Fall ist die "Pille danach" absolut angebracht, wie der Kollege schon schrieb, sollte die Anwendung dabei so bald wie möglich erfolgen. Eventuelle Gegenanzeigen, die sehr selten sind, kann Ihr Mann als Arzt dabei ausschliessen und das Präparat verschreiben. In Frage kommen dazu Unofem (bis zu 3 Tagen), oder ellaOne (bis zu 5 Tagen nach dem GV anwendbar). Sie können die Pille in der Notdienstapotheke erhalten und sollten sie baldmöglichst einnehmen. Die nachfolgende Blutung zeigt dann, dass die Anwendung erfolgreich war.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele