So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.

gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

Meine Situation ist folgende Leider wei ich das genaue Datum

Kundenfrage

Meine Situation ist folgende: Leider weiß ich das genaue Datum des GV nicht mehr. Müßte so Mitte / Ende April gewesen sein. Ich habe zu der Zeit keine Pille genommen. Er ist nicht in mir gekommen, aber ich weiß das es den "Lusttropfen" gibt. Bin 4 Tage danach zum FA um abzusprechen, ob irgendwas passiert sein könnte.Sie hat dann abgetastet, konnte nichts erkennen. 2 Wochen später kamen dann auch meine Tage und ich habe mir die Pille wieder geholt. Ich hab nicht wirklich Anzeichen, nur hatte ich sofort so ein komisches Gefühl, was ich auch der FA beschrieb. Habe die Pille dann ganz normal genommen und hatte dann auch erstmal keinen Sex. Die Periode kam ganz normal in der Pillenpause. Da dieses "komische" Gefühl aber immernoch nicht weg war, war ich dann am 07.07.2010 nochmal beim FA für einen US, da müßte ich ungefähr 8 - 10 SSW gewesen sein, wenn ich dann schwanger bin. Meine FA hat überhaupt nichts gesehen auf dem US, weder ne Fruchtblase oder ähnliches. Von Innen abgetastet hat sich auch nichts nach Schwangerschaft angefühlt. Meine Brüste sind nicht größer und spannen auch nicht, sind nicht empfindlich und auch nicht dunkler an den Brustwarzen. Hab auch eigentlich keine anderen Anzeichen, ausser das ich morgens immer auf Toilette muss und auch so manchmal häufiger, manchmal auch ganz normal. Meine Periode ist seitdem ich die Pille wieder nehme und jeden Monat regelmäßig gekommen, nicht besonders stark, aber eigentlich normal. Meine Frage ist natürlich ob ich schwanger bin, aber auch ob man in der 8 - 10 SSW man zwingend irgendetwas auf dem US sehen muss? Ich wäre dann ja jetzt schon in der 16 SSW, und habe immernoch keine Anzeichen. Habe immer nur das Gefühl, das sich irgendwas in meinem Bauch abspielt. Das sind auch keine Schmerzen, sondern eher ein stumpfes unangenehmes Gegühl.

Vielleicht können Sie mir ja helfen.

LG
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen
im Ultraschall kann man eine Schwangerschaft sicher ab der 6 Woche erkennen, dass heißt Sie sind nicht schwanger! Da Sie sich aber dennoch so fühlen, kann es auch an der Einnahme der Pille liegen, die macht auch solche Symptome. Wie ist es denn in der Pillenpause?Sind die komischen Bauchgefühle dann schwächer oder weg?
Sprechen Sie nochmal mit Ihrem Frauenarzt über einen Pillenwechsel.


alles Gute
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Morgen.

 

danke für Ihre Antwort.

 

Ich bin mit meiner Frauenärztin sehr zufrieden und vertraue ihr auch, also kann es nicht sein, das sie etwas "übersehen" hat. Wenn ich schwanger wäre, dann hätte sie auf jedenfall was sehen müssen?!?!

 

Während der Pillenpause sind diese Symptome auch vorhanden. Sie sind auch nicht ganztägig, immer mal wieder- mal für paar Minuten, mal für ne halbe Stunde. Hatte vor 9 Jahren eine Abtreibung, vielleicht bin ich auch deswegen sehr empfindlich und mache mir stets Gedanken.

Ich spüre meinen Puls auch teilweise sehr doll und ich empfinde ich als hoch.

 

Nach dem für mich positiven US war ich auch für eine Zeit überzeugt, das ich nicht schwanger bin, aber durch dieses Bauchgefühl kommt immer wieder der Gedanke XXXXX XXXXX mögliche Schwangerschaft.

 

Danke für Ihre Rückantwort.

Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dann hilft wohl nur ein erneuter Ultraschall um Ihrem Gefühl den Gar aus zu machen.
Aber in der 8 Woche wäre auf jeden Fall etwas gewesen was man im Ultraschall sehen könnte.
Gehen Sie sonst mal zum Internisten und lassen den Darm checken.

Alles Gute
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sie sagen aber, das mit meiner Beschreibung keine Schwangerschaft vorliegen kann. Noch ein US ist mir eigentlich für diese Situation zu teuer, da ich dafür 30 Euro bezahlen muss. Ich werde mir das aber nochmal überlegen, damit dieses Gefühl weg geht.

 

Noch eine Klitzekleine Frage. Muss sowieso wegen der Pille zum FA. Macht Sie da immer einen vaginalen Ultraschall oder nur auf Anfrage? Und jetzt müßte sie die SS doch auch ertasten müßen oder?

 

Danke für den Tipp mit dem Internisten, das werde ich wohl mal machen (müssen).

 

Danke danke

Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo
eine Vergrößerung der Gebärmutter ist ab der 10 Woche tastbar. Vaginal Ultraschall wird nur bei Beschwerden (Blutungen, Schmerzen oder Tastbefund) von der Kasse übernommen, ansonsten ist es Eigenleistung.
Gehen Sie erstmal hin und besprechen den Pillenwechsel und Ihr unwohlsein.


Alles Gute
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung: Gynäkologie und Geburtshilfe
gyndoc07 und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Danke für Ihre Geduld mit mir.

Sie haben mir sehr geholfen. Ich werde nun mal meine Frauenärztin kontaktieren.

 

DANKE.

Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gern geschehen

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr. Schröter

    Dr. Schröter

    Frauenarzt

    Zufriedene Kunden:

    473
    Präventionsmediziner, Onkologisch verantwortlicher Arzt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/GY/Gynarzt/2012-4-11_15736_Dr.Schröter53.64x64.jpg Avatar von Dr. Schröter

    Dr. Schröter

    Frauenarzt

    Zufriedene Kunden:

    473
    Präventionsmediziner, Onkologisch verantwortlicher Arzt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RC/rcheufele/2016-7-7_175426_.64x64.jpg Avatar von Dr.Scheufele

    Dr.Scheufele

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    5672
    Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    10584
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortos/2014-11-24_03337_rofil.64x64.jpg Avatar von Ortho-Doc Nowi

    Ortho-Doc Nowi

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    560
    Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DO/docexpert1/2014-1-8_19186_praxispapa.64x64.jpg Avatar von docexpert1

    docexpert1

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    437
    Facharzt für Innere Medizin, langjährige Erfahrung in eigener Praxis, Diabetologie,Rheumatologie,Kardiologie,HNO,Derma
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie