So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Dathe.
Dr. Dathe
Dr. Dathe, Frauenarzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 142
Erfahrung:  Spezialisiert auf Schwangerschaft, Krebsvorsorge, Brustdiagnostik (Mammographie)
48200022
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr. Dathe ist jetzt online.

Habe seit 2 wochen schon meine regel und ich schwitze hammer

Kundenfrage

Habe seit 2 wochen schon meine regel und ich schwitze hammer doll und dann friere ich wieder.Bin 36 Jahre
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr. Dathe hat geantwortet vor 6 Jahren.

Vorbemerkung zur AGB: bitte beachten Sie, dass eine Antwort eines Experten keinesfalls eine individuelle Arztberatung ersetzt.

 

Sehr geehrte Patientin,

 

kann es sein, dass das eine nichts mit dem anderen zu tun hat?

Blutungsstörungen können vorkommen ohne eine Gefahr zu bedeuten.

 

Interessant zu wissen wäre es ob sie eine Pille nehmen? Unabhängig davon: hatten Sie sonst regelmässige Zyklen? Ist die Blutung stark bzw schmerzhaft und stört Sie die Blutung?

 

Schwitzen und frieren kann auch auf einen grippalen Infekt hinweisen.

 

Rat: Wenn Sie die Blutung beeinträchtigt dann sollten Sie Ihren Frauenarzt aufsuchen. Ansonsten können Sie auch zum Hausarzt wegen des Schwitzens und Frierens.

Dr. Dathe und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich bin sterilisiert.Ja die blutung ist stark und ab und habe ich schmerzen.Klar nervt das wenn mann so lange die regel hat.

Experte:  Dr. Dathe hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

dann ist die Blutung zumindestens nicht Pillenbedingt und schwanger können Sie auch nicht sein.

Dann hoffe ich für Sie das es ein "einmaliger" Ausrutscher ist und bleibe bei o.g. Rat:

"Wenn Sie die Blutung beeinträchtigt dann sollten Sie Ihren Frauenarzt aufsuchen. Ansonsten können Sie auch zum Hausarzt wegen des Schwitzens und Frierens."

 

Danke für das Akzeptieren und alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie