So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20613
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Kein ein positiver Schwangerschaftstest falsch sein W rde

Kundenfrage

Kein ein positiver Schwangerschaftstest falsch sein??
Würde nämlich meine Tage erst in 5 Tagen bekommen!
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  web4health hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend !

Wenn sie den Schwangerschaftstest mit Morgenurin gemacht haben, sind die heutigen Schwangerschaftstest schon ziemlich genau. Auch 5 Tage vor der erwarteten Periode können die heutigen Tests ggf. schon positiv eine Frühschwangerschaft anzeigen.
Es ist recht unwahrscheinlich, dass ein falsch positiver Test vorliegt, was sie ggf. durch einen erneuten Test mit Morgenurin und natürlich durch eine frauenärztliche Untersuchung überprüfen lassen können.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

dem kann ich mich nicht anschliessen, zu dem Zeitpunkt ist ein Schwangerschaftstest definitiv nicht aussagekräftig, selbst die handelsüblichen Frühtests bringen oft falsche Ergebnisse. Sie sollten deshalb den Zeitpunkt der zu erwartenden Blutung abwarten, wenn sie nicht eintritt und Sie den Test dann wiederholen, ist das Ergebnis recht sicher. Eine frauenärztliche Untersuchung ist dazu nicht notwendig.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele