So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20076
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

hallo hab ne frage und zwar hab ich mit meinen freund am 6.6.2010 3

Kundenfrage

hallo hab ne frage und zwar hab ich mit meinen freund am 6.6.2010
3 mal ungeschützen geschlechtsverkehr gehabt und bin mir nicht mehr sicher 1-2 wochen später meine tage bekommen aber nur 4 tage und jetzt sind sie seit 2 monaten nicht mehr gekommen 13.8.2010 !!
Hatte auch vor kurzen leichten durchfall und jetzt denk ich verstopfung ! und vorgestern abend hatte ich ein taubheitsgefühl an der linken leiste
Kann es sein das ich schwanger bin ?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  web4health hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag !

Ein Schwangerschaftstest wäre 7-10 Tage nach dem GV bzw. zum Zeitpunkt der nächsten Periodenblutung positiv bzw. aussagekräftig. Sie haben ihre Tage bekommen und zusätzlich einen negativen Schwangerschaftstest. Damit sind sie aus meiner Sicht und ärztlicher Logik dort nicht schwanger geworden. Natürlich kann man nicht ausschliessen, dass sie danach durch ungeschützten GV schwanger wurden. Aber ich gehe davon aus, dass es andere Gründe für das Ausbleiben der Regelblutung gibt. Hier spielen beispielsweise Stress bzw. pschische Belastungen (einschliesslich Angst vor einer Schwangerschaft), niedriges Gewicht oder hormonelle Verschiebungen eine Rolle. Das Taubheitsgefühl sehe ich nicht im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft.

Um ganz sicher zu gehen könnten sie nochmals mit Morgenurin einen Schwangerschaftstest wiederholen. Sollte ihre Periode länger ausbleben, sollte eine Frauenärztin mit ihnen den Grund für etwaige hormonelle Verschiebungen suchen.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

auch aus gynäkologischer Sicht ist nicht von einer Schwangerschaft als Folge des GV am 6.6. auszugehen. Der Frauenarzt kann durch Ultraschalluntersuchung den Auffbau der Gebärmutterschleimhaut kontrollieren und diese durch Anwendung eines Gestagenpräparates zur Abblutung bringen, damit wird der Zyklus in den meisten Fällen wieder reguliert. Längerfristig kann auch die Einnahme eines (rezeptfreien) Mönchspfefferpräparates zu einer regelmässigen Periodenblutung beitragen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie