So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20601
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag, meine name ist Susan und ich bin 38 Jahre alt,ich

Kundenfrage

Guten Tag,
meine name ist Susan und ich bin 38 Jahre alt,ich habe folgendes Problem :seit Freitag habe ich starke Magenschmerzen und seit letzte Nacht hellrote Blutungen
meine Periode hatte ich zum letzten mal am 20.07.10 Schwanger kann ich nicht sein da ich seit 12 Jahren Sterilisiert bin
ich danke XXXXX XXXXX Ihre Hilfe
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Susan,

eine solche, vorzeitige Blutung ist in den meisten Fällen durch eine harmlose, hormonelle Regulationsstörung bedingt und kein Grund zur Sorge. Zunächst wäre da der weitere Verlauf abzuwarten, sollte die Blutung länger als 10 Tage anhalten, wäre eine Kontrolle durch den Frauenarzt ratsam, da sich sonst mit der Zeit der Blutverlust negativ bemerkbar machen kann (Anämie). Einen direkten Zusammenhang mit den Magenschmerzen sehe ich dabei nicht unbedingt, wenn diese weiterhin bestehen bleiben, oder zunehmen, würde ich zu einer Abklärung durch den Hausarzt raten.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele