So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19987
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich habe am 21.06. ein M dchen per Kaiserschnitt entbunden

Kundenfrage

Ich habe am 21.06. ein Mädchen per Kaiserschnitt entbunden jetzt habe ich meiner Meinung nach das normale Wochebett bzw den Wochenfluss hinter mir und bekam vor ca na Woche Blutungen ich bin davon ausgegangen das wäre jetzt die normale Menstruation die Blutung ging nen paar Tage und war dann wieder weg für 3 Tage seit heute blute ich wieder und mir ist ein bisschen schwindlig... Blutdruck ist normal
Meine Frage: muss ich mir Sorgen machen doer ist das normal??? Mein Gyn hat z.Z. Urlaub und ich möchte ungern zu einem fremden gehen...
LG
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

solche Blutungsunregelmässigkeiten können noch durch die hormonelle Umstellung nach der Schwangerschaft bedingt sein und sind somit zunächst kein Grund zur Sorge. Sie sollten den weiteren Verlauf abwarten, wenn die Blutung länger als 10 Tage anhält, wäre aber eine Kontrolle durch den Frauenarzt angebracht. Längerfristig kann die Einnahme eines Mönchspfefferpräparates (rezeptfrei in der Apotheke) zur Regulierung des Zyklus beitragen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie